doppelhertz & wortklecks
Freitag, 22. November 2019

Hertzklecks

Veröffentlicht am 28.09.2019 von Wortklecks

Janna Ruth - Ashuan - Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?

Dieses Schuljahr verläuft für sechs Freunde ganz anders als gewöhnlich.
Während sich etwas Mysteriöses zusammenbraut, geraten die Freunde in einen Strudel aus Magie, leeren Augen, abgedrehten Käfern und ausgetrockneten Mumien.
Ob sie an Magie glauben? Für manche von ihnen ist es selbstverständlich, doch andere müssen erst mit eigenen Augen sehen, zu was sie imstande sind.
In vier spannenden Fällen begeben sich die Freunde auf Monsterjagd und müssen sich ihren größten Ängsten stellen!

Veröffentlicht am 27.09.2019 von Wortklecks

Die Seelenspringerin - Eine Fanfiction

In dieser Woche findet das Bookflix Event statt - es erwarten euch von früh bis spät Blogbeiträge, Gewinnspiele, Trailer, Rezensionen und Live-Lesungen. Eine Woche lang Buchserien pur.

Was wir damit zu tun haben? Sehr viel, denn dieses Jahr sitzen wir nicht in den Zuschauerrängen, sondern mischen mit!
In unserem Beitrag heute geht es um die Reihe der Seelenspringerin. Die liebe Sabrina und ich haben eine Fan-Fiction geschrieben, die euch ein bisschen in die Welt von Tess entführen soll. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen!

Veröffentlicht am 25.09.2019 von Wortklecks

Jenny Völker - Verwünschung

Märchenfiguren sind etwas für kleine Kinder.
Genau das denkt sich Kai, als sein Großvater ihm wirre Geschichten über Feen und andere Königreiche auftischt. Nie hat er die Worte ernst genommen, sondern sie immer als Fantasien und Spinnereien abgetan.
Bis zu dem Tag als er im Wald gegen ein kleines und glitzerndes Geschöpf prallt. Eine Fee? Doch genau so schnell ist sie wieder weg und der einzige Beweis für ihre Existenz ist ein schimmernder Goldtaler.
Plötzlich scheinen die Geschichten seines Großvaters nicht mehr wirr und Kai muss sich fragen, wem er glauben soll: Seiner Familie oder der Vernunft?

Veröffentlicht am 22.09.2019 von Wortklecks

Olivia Mae - Drachenehr

Hironimus Thesarion Bosch ist als kleiner Junge in die Bruderschaft aufgenommen worden. Hoch oben in den Bergen, versteckt zwischen Gebirgen, besteht seine Aufgabe daraus, alte Schriften zu entziffern und neu zu schreiben. In seinen Tagträumen stellt er sich oft vor, wie es wäre, etwas Bedeutendes zu leisten.
Bis ihm ein Buch in die Hände fällt, das auf den ersten Blick an Schund kaum zu übertreffen ist und doch einen Funken enthält, der ihn zum Nachdenken bringt.

Veröffentlicht am 18.09.2019 von Wortklecks

Christine Weber - Der fünfte Magier - Pechschwarz

Achtung: Band 2!

Sorak weiß nicht mehr wem er trauen soll: der hellen oder dunklen Seite? Seinen Freunden oder seinen Feinden?
Doch wer ist sein Freund und wer will nur an seine Kräfte gelangen? Mit neu gefasstem Mut begibt er sich allein auf die Reise in seine Vergangenheit und möchte zwischen Stille und Ruhe eine Entscheidung über sein weiteres Leben treffen.

Veröffentlicht am 15.09.2019 von Wortklecks

Carina Schnell - Alba - Zwischen den Welten

Für die Journalistin Catriona geht es beruflich nach Schottland. Aber nicht nur der neueste Artikel wartet darauf geschrieben zu werden, sie selbst muss sich über einige Dinge in ihrem Leben klar werden.
Mit der Ruhe und der Einsamkeit der Natur fällt es ihr immer leichter New York und ihre Probleme zu vergessen. Bis sie in einem Pub einen seltsamen Fremden begegnet und kurz darauf durch den Wald gejagt wird. Auf ihrer Flucht fällt Catriona durch einen Tümpel und landet in Alba.
Alba, die Welt der Feen.
Und kein anderer als der Fremde Mann ist hinter ihr her, um sie zu töten.

Veröffentlicht am 13.09.2019 von Wortklecks

Roshani Chokshi - Die goldenen Wölfe

Das könnte all seine Träume erfüllen.
Séverin ist auf der Suche nach einem alten und sehr bedeutendem Artefakt, dass er nur mithilfe seines Teams und jede Menge Scharfsinn ergattern kann. Doch es ist nicht einfach. Sie müssen es mit Spinxwächtern, Matriarchen, Rätseln und dem Orden aufnehmen, um an Hinweise zu gelangen. Ein Abenteuer, das voller Gefahren, Magie und Geheimnissen steckt beginnt und Séverin und seine Freunde sind mittendrin.

Veröffentlicht am 07.09.2019 von Wortklecks

Sophie Nuglisch - Venus - Mein Name ist Stina

Von einem Moment, der das Leben verändert.
Stina ist nachts alleine unterwegs, als es passiert: Sie wird hinterrücks niedergeschlagen und verschleppt. Ihr Entführer hat große Pläne für die beiden. Angefangen damit, dass er sie nach seinen Wünschen und Vorstellungen formen möchte.
Allein und auf sich gestellt versucht sie seinem Wahnsinn zu entkommen, doch er scheint immer einen Schritt voraus und genau zu ahnen, was Stina vorhat. Wird ihr eiserner Wille reichen, um sich den Fängen des Psychopathen zu entziehen?

Dies & Das

Ein Haus ohne Bücher ist arm, auch wenn schöne Teppiche seine Böden und kostbare Tapeten und Bilder die Wände bedecken - Hermann Hesse

Was uns beschäftigt
Doppelhertz
Wortklecks
Verpasse keinen Beitrag